Nine Inch Nails: Neue Hinweise auf Rückkehr

Reznor beantwortet Frage eines Fans nach Nine Inch Nails damit, dass 2016 noch nicht vorbei sei.

Ende 2015 verkündete Trent Reznor, dass es 2016 Neues von Nine Inch Nails geben werde. Zudem seien ein paar andere Projekte für das Jahr geplant. Während die anderen Projekte mit den Soundtracks zur Nasa – Mission oder zu „Before The Flood“ bereits konkrete Formen angenommen haben, ist es um NIN bisher ruhig geblieben. Auf Instagram darauf angesprochen, deutete der Frontmann der Band nun an, dass 2016 schließlich noch nicht vorbei sei.

„2016 ist noch nicht vorbei.“

Gerüchte über eine neue Single namens „Dive And Slam“ Anfang August wurden von Trent Reznor noch persönlich dementiert. Der neuste Kommentar könnte nun als Hinweis gewertet werden, dass dieses Jahr wirklich noch eine neue Veröffentlichung von Nine Inch Nails anstehen könnte. Ob es sich dabei um ein neues Album, die Liveveröffentlichung oder ein anderes (ausstehendes) anderes Projekt handelt, bleibt dabei weiterhin offen. Das letzte Nine Inch Nails – Album, Hesistation Marks, erschien 2013. Es war das erste neue Album nach einer 5 – Jährigen Pause.

Neues von Nine Inch Nails 2016!

Nach drei Jahren Pause soll es 2016 Neues von Nine Inch Nails geben.

Nachdem es die letzte Zeit eher ruhig um Nine Inch Nails geworden ist, verkündigte Trent Reznor nun kurz vor Jahresende, dass es Neues von Nine Inch Nails 2016 gebe werde, ohne ins Detail zu gehen. Ob es sich hierbei um das das Ergebnis der Experimente im Studio handelt, bleibt damit fürs erste offen.

Neben einem neuen Album, dem mittlerweile neuntem Album nach dem 2013er – Album Hesitation Marks, ist auch eine Veröffentlichung des lange angekündigten Livealbumes oder der Deluxe Edition von The Fragile möglich. Auch ein Best of – Album steht noch im Raum.

Sobald es konkretere Informationen gibt, werden sie nachgereicht.

Newsflash #23: u.a. Mash-Up: Nine Inch Nails gemischt mit Carly Rae Jepsen – I Really Like A Hole

Trent Reznor werkelt zurzeit an einem Musiksteamingdienst für Apple. Yitt mixt währenddessen 'I Really Like You' von Carly Rae Jepsen's mit 'Head Like A Hole' von Nine Inch Nails in einem Mash-up.

Trent Reznor ist momentan damit beschäftigt, für Apple einen Musikstreamingdienst aufzubauen. Das aus dem eingestellten „Beats Music“ entwickelte Angebot soll dabei in Konkurrenz zu Spotify & Co treten.

Mash-Up: I Really Like A Hole

Die Nine Inch Nails – freie Zeit wird gerne von Fans genutzt, um kreativ zu sein, so auch etwa von von YITT, der ein Mash-Up aus den Liedern ‚I Really Like You‘ von Carly Rae Jepsen’s und Nine Inch Nails‘ ‚Head Like A Hole‘ angefertigt hat. Das poppige, durchaus gelungene Resultat „I Really Like A Hole (Mashup – Duet Mix)“ könnt ihr euch oben anhören.

In seinem Vimeo-Account findet ihr noch andere hörenswerte Mash-ups verschiedener Künstler.

Terrible Lie im Wandel der Zeit

Nine Inch Nails - Fan Fernando Dante hat verschiedene Mitschnitte von Terrible Lie gesichtet und zusammen geschnitten. Auf diese Weise kann ein guter Einblick in die wandelnde Produktion gewonnen werden.
Quelle: ets

Newsflash #20: u.a. Regisseur erwähnt Tension DVD/Blu-ray

Regisseur erwähnt Tension DVD/Blu-ray, "Zoolin sagt" zu Gone Girl: "Bravouröse Fortsetzung der Erfolgsgeschichte Reznor-Ross-Fincher"

Regisseur erwähnt Tension DVD/Blu-ray

Neue Informationen zur angekündigten Tension – Live-Veröffentlichung sind rar. Jetzt gab es zumindest wieder ein Lebenszeichen. So spricht Regisseur Kerry Asmussen in einem Interview darüber, dass als nächste Veröffentlichung von ihm eine Nine Inch Nails – DVD anstehe.

In einer ersten Fassung des Interview sprach er weiterhin davon, dass er für zwei der vier auf der DVD enthaltenden Konzerte die Regie übernommen habe. Diese Aussage wurde mittlerweile auf Anfrage wieder gelöscht.


Weiterlesen

Neue Informationen zur Tension Blu-ray / DVD

Die Veröffentlichung soll Material von den Tourabschnitten NIN 2013, Tension und NIN 2014 enthalten.

Am Samstag fand das letzte Konzert der Nine Inch Nails – Welttournee in Seattle statt. Nachdem die Tour nun beendet wurde, gibt es neue Informationen zum kommenden Nine Inch Nails – Livealbum, welches nach aktuellem Stand als DVD, Blu-ray und Download erscheinen soll:

NIN 2013, Tension und NIN 2014

Die Veröffentlichung soll neben dem Konzert der Tensiontour vom 08. November 2013, welches zuvor schon in verkürzter Fassung als kostenloses Video veröffentlicht wurde, zusätzlich sowohl Material von den Festivalauftritten desselben Jahres, als auch Videos von diesem Jahr enthalten.

Mögliche Konzerte

In Frage käme hier beispielsweise das Konzert in Wien, aber auch der Auftritt im texanischen Woodlands vom 16. August 2014, der ebenso professionell gefilmt wurde. Weiteres Material könnte von einem der zahlreichen damaligen Liveübertragungen der Festivaltour 2013 oder von der Sendung „Austin City Limits“ stammen, in welcher NIN am 4. November 2013 ein Konzert gab.

Nähere Informationen sollen demnächst folgen und werden an dieser Stelle nachgereicht.

Quelle: NIN