Riot Fest 2017 mit Nine Inch Nails

Ein neuer Festivalauftritt wurde bekannt gegeben: Die Band um Trent Reznor und Atticus Ross wird auf dem Riot Fest 2017 in Chicago auftreten.

Nine Inch Nails wird am 15. September 2017 auf dem Riot Fest auftreten und der Headliner am Freitag sein.

Das Musikfestival findet vom 15. September bis zum 18. September in Chicago statt. Neben Nine Inch Nails gehören Bands wie Queens of the Stone Age, Jawbreaker, New Order oder Paramore zum Lineup des Musikfestivals. Tickets können auf der offiziellen Seite gebucht werden.

Mit jetzigem Termin sind nun insgesamt drei Auftritte bekannt: Fans können Nine Inch Nails zusätzlich zum Riot Fest am 23. Juli 2017 auf dem FYF-Fest und am 30. Juli auf dem Panorama live erleben.

Eine Europatournee oder Konzerttermine in Deutschland sind bisher nicht bekannt, werden gegebenenfalls nachgereicht.

Im Dezember 2016 erschien mit der EP „Not The Actual Events“ die erste neue Veröffentlichung von Nine Inch Nails seit 2013.

Nine Inch Nails: Band für Tour bekannt

Nine Inch Nails wird aus Alessandro Cortini, Robin Finck, Ilan Rubin, Atticus Ross und Trent Reznor bestehen.

Die Zusammensetzung der Nine Inch Nails-Liveband hat sich im Laufe der Jahre oft verändert. Nach etlichen Wechseln hat Trent Reznor nun, so scheint es, einen festen Kern gefunden zu haben.

Wie schon 2014 wird Nine Inch Nails aus Alessandro Cortini, Robin Finck und Ilan Rubin bestehen. Neu im Team ist Atticus Ross, der seit Erscheinen der EP Not The Actual Events Dezember 2016 festes Mitglied ist.

Alessandro Cortini gehört, mit einer Unterbrechung 2009, seit 2005 und Ilan Rubin seit 2009 zur Liveband. Robin Fink spielte auf der Self Destruct und Fragility-Tour Gitarre. Seit der Lights In The Sky – Tour im Jahre 2008 war er auf jeder Nine Inch Nails-Tournee dabei.

Tour: Nine Inch Nails als Headliner auf dem FYF – Festival

Nine Inch Nails wird am 23. Juli 2017 auf dem Festival "FYF Fest" auftreten.

Der Tourkalender füllt sich: Nach dem Panorama-Festival ist nun ein Auftritt auf dem FYF Fest hinzugekommen. Nine Inch Nails wird am 23. Juli 2017 auftreten und den Headliner des Abends darstellen.

Die Band wird wie 2014 aus Alessandro Cortini, Robin Finck, Ilan Rubin und Trent Reznor bestehen. Neu hinzukommen wird Atticus Ross, der seit letztem Jahr festes Mitglied von Nine Inch Nails ist.

Das FYF – Festival findet vom 21. bis zum 23. Juli in Los Angeles statt. Neben NIN werden Künstler wie Missy Elliot, Björk, Frank Ocean, A Tribe Called Quest oder Iggy Pop erwartet. Tickets unter: www.fyffest.com.

Nine Inch Nails spielt auf Panorama 2017

Am 30. Juli 2017 wird NIN auf dem Panorama-Festival spielen.

Bisher war unklar, ob Nine Inch Nails dieses Jahr auf Tour gehen werden. Nun wurde etwas Licht ins Dunkel gebracht: Am 30. Juli wird die Band um Trent Reznor Headliner auf dem Panorama 2017 sein.

Das Festival findet vom 28. bis zum 30. Juli in New York City statt. Neben Nine Inch Nails sind Frank Ocean, A Tribe Called Quest, Tame Impala, MGMT, Spoon, Alt-J, Solange und Justice angekündigt.

Es dürfte nur eine Frage der Zeit sein bis weitere Daten ergänzt werden.

Am 23.12 erschien nach dreijähriger Wartezeit die Nine Inch Nails-Ep „Not The Actual Events“. Für dieses Jahr sind zwei weitere Projekte geplant.

Nine Inch Nails: Neue Hinweise auf Rückkehr

Reznor beantwortet Frage eines Fans nach Nine Inch Nails damit, dass 2016 noch nicht vorbei sei.

Ende 2015 verkündete Trent Reznor, dass es 2016 Neues von Nine Inch Nails geben werde. Zudem seien ein paar andere Projekte für das Jahr geplant. Während die anderen Projekte mit den Soundtracks zur Nasa – Mission oder zu „Before The Flood“ bereits konkrete Formen angenommen haben, ist es um NIN bisher ruhig geblieben. Auf Instagram darauf angesprochen, deutete der Frontmann der Band nun an, dass 2016 schließlich noch nicht vorbei sei.

„2016 ist noch nicht vorbei.“

Gerüchte über eine neue Single namens „Dive And Slam“ Anfang August wurden von Trent Reznor noch persönlich dementiert. Der neuste Kommentar könnte nun als Hinweis gewertet werden, dass dieses Jahr wirklich noch eine neue Veröffentlichung von Nine Inch Nails anstehen könnte. Ob es sich dabei um ein neues Album, die Liveveröffentlichung oder ein anderes (ausstehendes) anderes Projekt handelt, bleibt dabei weiterhin offen. Das letzte Nine Inch Nails – Album, Hesistation Marks, erschien 2013. Es war das erste neue Album nach einer 5 – Jährigen Pause.

Veröffentlichung ungewiss: Tension

In 'Veröffentlichung ungewiss' werden in loser Folge geplante Projekte von Trent Reznor vorgestellt, bei denen eine Veröffentlichung ungewiss ist. In der ersten Folge geht es um die Liveveröffentlichung zur Tension-Tour.

Mit Closure (1997), And All That Could Have Been (2002), Beside You In Time (2007) umfasst die Diskographie von Nine Inch Nails bisher drei (offizielle) Konzertvideos. Mit dem 2013 angekündigten „Nine Inch Nails Live: Tension“ (Arbeitstitel) würde eine vierte Liveveröffentlichung auf DVD und Blu-ray hinzukommen.

Erste Ankündigung: Veröffentlichung Frühjahr 2014

Die erste Ankündigung, dass Nine Inch Nails eine neue Liveveröffentlichung plant, gab es Ende 2013. Interessenten konnten sich damals auf einer extra eingerichteten Seite für einen Newsletter anmelden, um weitere Infos zu erhalten. Parallel dazu wurde eine gekürzte Fassung des Los Angeles – Konzertes bei YouTube hochgeladen. Geplantes Veröffentlichungsdatum war Frühjahr 2014.

The Big Come Down – Live in Los Angeles

Weiterlesen