Newsflash 31: Zwei neue Songs veröffentlicht

Zwei neue Songs veröffentlicht; LCD Soundsystem: Inspiration für NIN-Tour

Zwei neue Songs veröffentlicht

Der Ticketverkauf für die kommende Nordamerikatour von Nine Inch Nails ist derzeit in vollem Gange. Als Besonderheit können Fans in den Verkaufsstellen in zwei neue Nine-Inch-Nails-Lieder hineinhören. Möglich macht es eine so genannte Listenig Station vor Ort, wie diese in The Anthem.

LCD Soundsystem: Inspiration für NIN-Tour

Trent Reznor besuchte ein Konzert von LCD Soundsystem und war sichtlich beeindruckt von der Performance – insbesondere davon, dass die Band statt ein großes Konzert lieber mehrere kleinere Konzerte hintereinander in einer intimeren Atmosphäre gegeben hat.

Im Gespräch mit Zane Lowe in Beats 1 führt Reznor fort:

Wir dachten, wir wollen etwas ähnliches machen. Etwas, dass sich danach fühlt, als wenn du zu einer Show gehst und ein einmaliges Erlebnis genießt. Man ist nicht umgeben von einer Million Sicherheitsleuten, die dich anmaulen.

God Break Down the Door: Nine Inch Nails veröffentlichen neue Single

Die erste Single aus dem neuen Nine-Inch-Nails-Album "Bad Witch" "God Break Down the Door" ist heute erschienen.

God Break Down the Door – die erste Single aus dem neuen Nine-Inch-Nails-Album Bad Witch ist da und kann ab sofort auf allen gängigen Platformen angehört werden. Das dazugehörige Album erscheint am 22. Juni 2018 und wird rund 31 Minuten neue Musik der Band um Trent Reznor enthalten.

Nine Inch Nails – God Break Down the Door

Dementi: Keine neue Nine Inch Nails – Single „Dive And Slam“

Gerüchte: Am 16. September 2016 soll eine neue Nine Inch Nails - Single namens "Dive And Slam" erscheinen. Dabei handelt es sich um eine Falschmeldung,

Ende Dezember verkündigte Trent Reznor, dass es 2016 Neues von Nine Inch Nails geben solle. Im September scheint sich nun seine Ankündigung zu bestätigen. Zumindest wenn es nach Reddit-Gerüchten geht, soll am 16. September 2016 die neue Nine Inch Nails – Single Dive And Slam erscheinen. Es wäre die erste Veröffentlichung seit Hesitation Marks im Herbst 2013.

Eine Bestätigung blieb bisher aus.

Update: Nach langer Twitter – Abstinenz meldet sich Reznor mit folgenden Worten zurück:

Ob er sich mit dem vagen ‚Nicht wahr‘ auf das komplette Gerücht bezieht oder nur Teile davon dementiert, bleibt offen. Spätestens am 16. September wissen wir mehr.

Update: Auch die Plattenfirma hat eine Veröffentlichung jetzt dementiert. Damit ist klar, dass es sich bei „Dive And Slam“ lediglich um einen Scherz handelte.

Musikvideo bleibt unveröffentlicht?

Ein gedrehtes Nine Inch Nails - Musikvideo soll wohl nicht veröffentlicht werden.

A wasted year compressed onto two drives.

„also ein weggeworfenes Jahr komprimiert auf zwei Datenträgern“ betitelt das Kreativteam Shynola das links abgebildete Foto auf Twitter. Darauf angesprochen, ob es sich hierbei um das Musikvideo zu Everything handelt, antworteten diese:

Fraid not. New video, that’ll never see the light of day. Don’t really know why. Gutting.

Damit bleibt weiterhin offen, ob das Material jemals veröffentlicht wird und worum es sich genau handelt.

Quelle: ETS

Doch kein Musikvideo von Shynola für „Everything“

Everything
Die Gerüchte, dass Shynola ein Video für Everything drehen würde, stellen sich als falsch raus. Shynola hierzu:

For everyone asking about the new NIN video. Sorry, not us I’m afraid. We’re working on new Grooverider material. Watch this space.

Ob ein Video zur Single folgen wird, bleibt damit offen.

Quelle: ETS