Auch in der letzten Wochen traten Nine Inch Nails wieder auf verschiedenen Festivals auf. Dabei unterschieden sich die Setlisten der Konzerte teilweise erheblich von vorherigen Festivalauftritten. So fehlten auf dem Reading – Festival beispielsweise die Klassiker „Head Like A Hole“ oder „Hurt“. Dafür wurde hier das Konzert mit „Wish“ beendet. Grund für die Abweichungen sind zum Teil Komplikationen mit dem Festivalveranstalter, die zur Beeinträchtigung mit der Produktion geführt haben.

Trent Reznor hierzu auf Twitter:

Should be an unusual show tonight at Reading… …the lying promoter and the band following us (whoever the fuck they are) fucked us on our production.

Setlisten

Weiterlesen

Quelle: NINWIKI