Riot Fest: Debüt von „The Background World“

Beim gestrigen Nine Inch Nails-Konzert in Chicago wurde erstmals "The Background World" gespielt.

Gestern trat Nine Inch Nails auf dem Riot Fest auf. Insgesamt wurden 21 Lieder gespielt. Dabei erstmals „The Background World“ von der neuen EP „Add Violence„. Daneben bekammen die Festivalbesucher Klassiker wie „Closer“, „March Of The Pigs“ und „The Hand That Feeds“, aber auch die neuen Lieder „Less Than“ und „Burning Bright“ zu hören. Weiterlesen

Riot Fest 2017 mit Nine Inch Nails

Ein neuer Festivalauftritt wurde bekannt gegeben: Die Band um Trent Reznor und Atticus Ross wird auf dem Riot Fest 2017 in Chicago auftreten.

Nine Inch Nails wird am 15. September 2017 auf dem Riot Fest auftreten und der Headliner am Freitag sein.

Das Musikfestival findet vom 15. September bis zum 18. September in Chicago statt. Neben Nine Inch Nails gehören Bands wie Queens of the Stone Age, Jawbreaker, New Order oder Paramore zum Lineup des Musikfestivals. Tickets können auf der offiziellen Seite gebucht werden.

Mit jetzigem Termin sind nun insgesamt drei Auftritte bekannt: Fans können Nine Inch Nails zusätzlich zum Riot Fest am 23. Juli 2017 auf dem FYF-Fest und am 30. Juli auf dem Panorama live erleben.

Eine Europatournee oder Konzerttermine in Deutschland sind bisher nicht bekannt, werden gegebenenfalls nachgereicht.

Im Dezember 2016 erschien mit der EP „Not The Actual Events“ die erste neue Veröffentlichung von Nine Inch Nails seit 2013.