Trent Reznor über Nine Inch Nails: „Wartet ab“

Trent Reznor bleibt weiterhin vage, wenn er auf Nine Inch Nails angesprochen wird. Fans sollen geduldig sein.

Die kommenden Tage jährt sich Trent Reznor Ankündigung, dass es 2016 Neues von Nine Inch Nails geben solle. Das Jahr ist fast vorbei und bis auf mehrere Bekundungen Reznors, dass er weiterhin an Nine Inch Nails – Musik arbeite, gab es wenig konkretes.

Die Liste den vagen Äußerungen ist nun um einen Eintrag reicher:

Es ist Dezember, oder? Wartet einfach ab und seht, was passiert.

Vage blieb er auch, als er vom Rolling Stone danach gefragt wurde, wie die Stimmung des neuen Albums sein werde oder ob es noch vor Neujahr erscheine:

Das wird ein Teil der Enthüllung sein. Ich möchte es nicht verderben. Wenn ich an einem Film interessiert bin, bevorzuge ich es, nicht den Trailer zu sehen. Wir leben in einer Zeit der Reizüberflutung.

Das komplette Interview könnt ihr hier lesen:

Bestätigung: Neue Nine Inch Nails – Musik weiter in Arbeit

Reznor bestätigt in einem aktuellen Interview erneut, dass er derzeit an Nine Inch Nails-Musik arbeite - ohne jedoch nähere Details zu nennen.

In einem neuen Interview mit Zane Low von Beats 1 Radio bestätigte Trent Reznor noch einmal, dass er derzeit mit Atticus Ross an Songs für Nine Inch Nails arbeite.

Die derzeitige Produktion laufe gut und es werde Material veröffentlicht, sobald beide davon überzeugt seien, dass es exzellent sei. Ob eine Veröffentlichung damit noch 2016 ansteht, wie von Trent Reznor 2015 angekündigt und kürzlich noch einmal angedeutet, ist damit jedoch (weiter) offen.

A Minute To Breath – Erste Gesangaufnahmen mit Ross seit 2013

Das Lied „A Minute To Breath“, welches Anfang Oktober veröffentlicht wurde, war zumindest nach Aussagen Trent Reznors der erste Song mit Gesang, an dem Atticus und er seit den Aufnahmen zum letzten Nine Inch Nails – Album zusammen gearbeitet haben. Hesitation Marks erschien 2013. Danach berichtete Reznor mehrmals, dass er an neuem Nine Inch Nails – Material arbeite, etwa im Januar 2014 und November 2014.

2016 erschien bisher der Soundtrack zur Dokumentation „Before The Flood“. Im Juni veröffentlichten Trent Reznor und Atticus ein Lied zur Nasa-Jupiter-Mission. Für 2017 ist weiterhin der Patriots Day – Soundtrack geplant. Eine neue Nine Inch Nails – Single namens „Dive And Slam“ mit angedachter Veröffentlichung im September 2016 stellte sich hingegen als Falschmeldung heraus.

Trent Reznor: „Ich arbeite derzeit an neuer Musik“

Trent Reznor spricht mit dem Magazin "The Daily Beast" über "Before The Flood", den Klimawandel und die amerikanische Präsidentschaftswahl.

Das Nachrichtenmagazin The Daily Beast hat Trent Reznor interviewt: Reznor spricht hier über den Klimawandel und insbesondere die amerikanische Präsidentschaftswahl.

Daneben wird die Entstehungsgeschichte vom „Before The Flood“ thematisiert: Der Soundtrack, den Reznor zusammen mit Atticus Ross, Mogwai und Gustavo Santaolalla komponiert hat, wurde parallel zu einer ersten Rohfassung der Dokumentation produziert. Dabei wurde darauf geachtet, dass die düstere Musik immer ‚optimistisch‘ ausklingt, da sich die Zuschauer nie hilflos fühlen sollten.

Zum Abschluss des Interviews fragte The Daily Beast Reznor, ob wir dieses Jahr noch ein neues Nine Inch Nails-Album erwarten können:

Ich arbeite derzeit an neuer Musik. Das ist alles, was ich sagen kann!

Nine Inch Nails: Neue Hinweise auf Rückkehr

Reznor beantwortet Frage eines Fans nach Nine Inch Nails damit, dass 2016 noch nicht vorbei sei.

Ende 2015 verkündete Trent Reznor, dass es 2016 Neues von Nine Inch Nails geben werde. Zudem seien ein paar andere Projekte für das Jahr geplant. Während die anderen Projekte mit den Soundtracks zur Nasa – Mission oder zu „Before The Flood“ bereits konkrete Formen angenommen haben, ist es um NIN bisher ruhig geblieben. Auf Instagram darauf angesprochen, deutete der Frontmann der Band nun an, dass 2016 schließlich noch nicht vorbei sei.

„2016 ist noch nicht vorbei.“

Gerüchte über eine neue Single namens „Dive And Slam“ Anfang August wurden von Trent Reznor noch persönlich dementiert. Der neuste Kommentar könnte nun als Hinweis gewertet werden, dass dieses Jahr wirklich noch eine neue Veröffentlichung von Nine Inch Nails anstehen könnte. Ob es sich dabei um ein neues Album, die Liveveröffentlichung oder ein anderes (ausstehendes) anderes Projekt handelt, bleibt dabei weiterhin offen. Das letzte Nine Inch Nails – Album, Hesistation Marks, erschien 2013. Es war das erste neue Album nach einer 5 – Jährigen Pause.

Dementi: Keine neue Nine Inch Nails – Single „Dive And Slam“

Gerüchte: Am 16. September 2016 soll eine neue Nine Inch Nails - Single namens "Dive And Slam" erscheinen. Dabei handelt es sich um eine Falschmeldung,

Ende Dezember verkündigte Trent Reznor, dass es 2016 Neues von Nine Inch Nails geben solle. Im September scheint sich nun seine Ankündigung zu bestätigen. Zumindest wenn es nach Reddit-Gerüchten geht, soll am 16. September 2016 die neue Nine Inch Nails – Single Dive And Slam erscheinen. Es wäre die erste Veröffentlichung seit Hesitation Marks im Herbst 2013.

Eine Bestätigung blieb bisher aus.

Update: Nach langer Twitter – Abstinenz meldet sich Reznor mit folgenden Worten zurück:

Ob er sich mit dem vagen ‚Nicht wahr‘ auf das komplette Gerücht bezieht oder nur Teile davon dementiert, bleibt offen. Spätestens am 16. September wissen wir mehr.

Update: Auch die Plattenfirma hat eine Veröffentlichung jetzt dementiert. Damit ist klar, dass es sich bei „Dive And Slam“ lediglich um einen Scherz handelte.

Neues von Nine Inch Nails 2016!

Nach drei Jahren Pause soll es 2016 Neues von Nine Inch Nails geben.

Nachdem es die letzte Zeit eher ruhig um Nine Inch Nails geworden ist, verkündigte Trent Reznor nun kurz vor Jahresende, dass es Neues von Nine Inch Nails 2016 gebe werde, ohne ins Detail zu gehen. Ob es sich hierbei um das das Ergebnis der Experimente im Studio handelt, bleibt damit fürs erste offen.

Neben einem neuen Album, dem mittlerweile neuntem Album nach dem 2013er – Album Hesitation Marks, ist auch eine Veröffentlichung des lange angekündigten Livealbumes oder der Deluxe Edition von The Fragile möglich. Auch ein Best of – Album steht noch im Raum.

Sobald es konkretere Informationen gibt, werden sie nachgereicht.