Trent Reznor und Nine Inch Nails: Welche Projekte sind in Planung?

Eine Übersicht aller kürzlichen und noch ausstehenden Veröffentlichungen Trent Reznors.

Trent Reznor und Atticus Ross produzieren derzeit fleißig Musik. Ob Soundtracks, Nine Inch Nails oder How To Destoy Angels. Bei der Fülle an Projekten kann man schnell den Überblick verlieren. In dieser Liste werden alle ausstehenden und kürzlichen Veröffentlichungen aufgelistet.

Was wurde zuletzt veröffentlicht?

Nine Inch Nails – Less Than

  • September 2017: SoundtrackThe Vietnam War – Soundtrack zur Dokumentation von Ken Burns und Lynn Novick
  • April 2018: Soundtrack – Theme zu The Fourth Estate
  • Juni 2018: Nine Inch NailsBad Witch

Weiterlesen

Konzertvideo: How To Destroy Angels: Live In Chicago

Fans filmen Chicago - Konzert von How To Destroy Angels und stellen professionelles Konzertvideo ins Internet.

Anfang März 2013 erschien das Debütalbum von How To Destroy Angels, Welcome Oblivion. Zur Promotion des Albums fanden 13 Konzerte in Nordamerika statt. Das Konzert in Chicago wurde dabei von Mitgliedern von „This One Is On Us“ (Another Version of the Truth, The Downward Spiral Live) und dem „Nine Inch Nails Live Archive“ (NIN Drive) mit professionellen Equipment gefilmt. Das gelungene Resultat könnt ihr euch oben kostenlos anschauen.
Weiterlesen

Trent Reznor und Atticus Ross bei Soundcheck: „Jedes Projekt seine eigene Identität“

Trent Reznor und Atticus Ross sprechen in einem Podcast über den "Gone Girl" - Soundtrack und Verknüpfungen zu anderen Projekten.

Der New Yorker – Radiosender WNYC hat im Rahmen von Soundcheck Trent Reznor und Atticus Ross interviewt. In dem Podcast geht es unter anderem um die Hintergrundgeschichte des Soundtracks zum Film Gone Girl.

Weiterhin versucht der Moderator John Schaefer zuklären, inwiefern Nine Inch Nails und How To Destroy Angels die Komposition des Soundtrack beeinflussen und rückwirkend Nine Inch Nails und How To Destroy Angels wiederum durch die Arbeit am Soundtrack beeinflusst werden.

Trent Reznor und Atticus Ross stellen sich Fragerunde

Trent Reznor würde gerne ein neues "How To Destroy Angels" - Album aufnehmen, neues Nine Inch Nails - Album in Planung

Trent Reznor und Atticus Ross haben sich einer Fragerunde des Film Society of Lincoln Center und The Hollywood Reporter gestellt. Vornehmlich werden Fragen zum Gone Girl – Soundtrack gestellt.

Bezüglich des Soundtracks erfährt der Zuschauer kaum neues, interessant dürfte sein, dass Reznor gerne ein weiteres „How To Destroy Angels“ – Album aufnehme würde. Zudem bestätigt er noch einmal, dass er demnächst an einem neuen Nine Inch Nails – Album arbeiten werde, es hierzu jedoch noch keinen konkreten Zeitplan gebe.

Newsflash #11: u.a. Setlist-Fazit: Australien und Neuseeland-Tour

Setlist-Fazit: Australien und Neuseeland-Tour, Auftritt in Rio de Janeiro abgesagt, Soundgarden: Chris Cornell über die gemeinsame Tour mit Nine Inch Nails

Setlist-Fazit: Australien und Neuseeland-Tour

Mit einem Auftritt in der neuseeländischen Hauptstadt Wellington wurde am letzten Donnerstag die gemeinsame Tour von Nine Inch Nails und Queens Of The Stone beendet. Erstmal seit längerem wurden auf der Tour wieder „Beside You in Time“ (zuletzt 2006),The Great Destroyer“ (zuletzt 2008) und „Vessel“ (zuletzt 2008) gespielt. Wie wie bereits in Japan gab es weiterhin zudem vereinzelt einen Block, welcher Lieder von How To Destroy Angels beeinhalte. Eine detaillierte Übersicht kann bei setlist.fm abgerufen werden.

Auftritt in Rio de Janeiro abgesagt

Das Konzert in der brasilianischen Stadt Rio de Janeiro wurde abgesagt. Grund dafür seien logistische Probleme. Bei den südamerikanischen Festivalauftritten ändert sich nach aktuellem Stand nichts.

Soundgarden: Chris Cornell über die gemeinsame Tour mit Nine Inch Nails

In einem Interview mit dem amerikanischen Magazin Billboard.com schwärmt Chris Cornell, Sänger der Band Soundgarden und Partner der kommenden Nordamerika-Tour, regelrecht über Nine Inch Nails und Trent Reznor. Daneben gibt es Infos über die nähere Zukunft von Soundgarden.

Quelle: ETS

NIN in Japan mit „How To Destroy Angels“ – Block

Gestern hat die diesjährige Nine Inch Nails - Tour mit einem Konzert in der japanischen Hauptstadt Tokyo begonnen. Am zweiten Abend der Tour wurden zwei "How To Destroy Angels" - Lieder gespielt.

Das erste von drei tokioer Konzerten beinhaltete eine Premiere: Zum ersten mal wurde das Lied „Hand Covers Bruise“ aus dem „The Social Network“ – Soundtrack live gespielt. „Beside You In Time“ wurde zudem erstmals seit der With Teeth Tour 2006 wieder gespielt.

Am zweiten Abend gab es eine Überraschung: Zu Beginn des Zugabeblockes betrat Mariqueen Maandig Reznor die Bühne und sang mit der Band die zwei How To Destroy Angels – Lieder „Ice Age“ und „BBB“.

Freitag ist ein drittes Konzert in Tokio geplant. Danach geht es ab dem 6. März 2014 nach Australien.
Weiterlesen

Quelle: ETS, Twitter