Nine Inch Nails spielt auf Panorama 2017

Am 30. Juli 2017 wird NIN auf dem Panorama-Festival spielen.

Bisher war unklar, ob Nine Inch Nails dieses Jahr auf Tour gehen werden. Nun wurde etwas Licht ins Dunkel gebracht: Am 30. Juli wird die Band um Trent Reznor Headliner auf dem Panorama 2017 sein.

Das Festival findet vom 28. bis zum 30. Juli in New York City statt. Neben Nine Inch Nails sind Frank Ocean, A Tribe Called Quest, Tame Impala, MGMT, Spoon, Alt-J, Solange und Justice angekündigt.

Es dürfte nur eine Frage der Zeit sein bis weitere Daten ergänzt werden.

Am 23.12 erschien nach dreijähriger Wartezeit die Nine Inch Nails-Ep „Not The Actual Events“. Für dieses Jahr sind zwei weitere Projekte geplant.

Europatour: u.a. NIN @ Rock am Ring

"Rock am Ring" und "Rock im Park" im Rückblick sowie ein Video vom kompletten Manchester-Konzert

In der Nacht vom 6. Juni auf den 7. Juni spielte Nine Inch Nails auf dem Rock am Ring – Festival, welches zum letzten Mal am Nürburgring ausgetragen wird.

Mischung aus altem und neuem

16 Lieder umfasste die Setlist. Neben Klassikern wie „Head Like a Hole“, „Wish“ oder „Closer“, gab es weiterhin ein Intro aus „The New Flesh“ und „The Downward Spiral“ zu hören. Daneben wurden „The Great Destroyer“ oder auch das überarbeitete „Sanctified“ gespielt. Vom neuen Album wurden „Copy of A“, „Find My Way“, „Disappointed“ und „Came Back Haunted“ performt.

Kritik: NIN bei „Rock am Ring“ und „Rock im Park“

Reznor selbst und seine Band gaben dabei ein fesselndes Konzert, welches zum Beispiel vom Musikmagazin „Rolling Stone“ folgend zusammengefasst wird:

Auch wenn einige Zuschauer anschließend den Heimweg antreten, sorgen Nine Inch Nails danach noch einmal für laute Singalong-Chöre und ein begeistertes Publikum. Das liegt natürlich nicht zuletzt an Industrial-Legende Trent Reznor, der auf der Bühne alles gibt und sogar einen eigenen Beleuchter dabei hat, der ihn mit einem Scheinwerfer in der Hand ins rechte Licht rückt.

Auch der Auftritt bei dem Zwillingsfestival „Rock im Park“ einen Tag später kam gut an. So konstatiert die Augsburger Allgemeine, dass Reznor eine strenge Marke gesetzt habe:

Eine strenge Marke hat aber auch Trent Reznor um Mitternacht mit seinen Nine Inch Nails auf der Aterna noch gesetzt. Herrlich, diese inzwischen ja auch gerne mal elektronisch stampfende Mischung aus brachialer Wut und Kunst und Witze, noch immer fabehaft gesungen auch – da weiß man wieder ganz genau, wo die Messlatte für Pseudo-Epigonen oder Resteverwerter wie Marylin Manson und Rammstein liegen, die vielleicht gerade bei aller ironisch provokativen Überzeichnung im Vergleich echte Stumpfböcke bleiben.Ein Hoch auf den irren Trent. Sehr. (Shirt-Spruch eines Fans, auch schön, sehr: „Trent says we will die“).

Das Magazin Musikexpress kommt zu einen ähnlichem Urteil und spricht von einem „Mix aus lauten, elektronischen, aber vor allem brachialen Tönen – Trent Reznor in überzeugender Höchstform.“

Videos

Videos gibt es zurzeit noch keine, da das Konzert nicht gestreamt wurde und die Konzertbesucher wohl größenteils noch auf dem Festival sind. Entsprechende Videos werden gegeben falls noch nachgereicht.

Das folgende Fanvideo vom Manchester – Konzert verschafft jedoch einen guten Eindruck von der bisherigen Europatour und weist für ein Fanvideo eine überraschend hohe Qualität auf:

Komplettes Konzertvideo von Manchester

nine inch nails-Live in Manchester 2014 Full Concert

Setlisten (Auswahl)

Weiterlesen

Quelle: Ninwiki, ETS, NIN

Newsflash #14: u.a Primavera Sound Festival im Stream

Primavera Festival im Stream, Nordamerika-Tour: Soundgarden vor Nine Inch Nails

Primavera Festival im Stream

Das spanische Festival Primavera Sound 2014, welches vom 29. Mai bis zum 31. Mai 2014 stattfindet, wird ins Internet gestreamt. Verantwortlich hierfür ist Arte Concert.

Nine Inch Nails wird in Barcelona am 31. Mai von 0:30 bis 2 Uhr auf der Sony Stage auftreten. Angesichts der zahlreichen Übertragungen von NIN – Konzerten letztes Jahr stehen die Chancen gut, dass auch dieses Konzert übertragen wird.

Update: Entsprechend der offiziellen Seite scheint es keine Übertragung des NIN-Konzertes zu geben. Jedoch kann es noch zu kurzfristigen Änderungen kommen.

Nordamerika-Tour: Soundgarden vor Nine Inch Nails

Anders als bei der Doppeltour mit Queens Of A Stone Age zum Jahresanfang durch Australien und Neuseeland wird bei der Nordamerikatour mit Soundgarden nicht das Los entscheiden, wer zuerst spielen wird. Nine Inch Nails wird bei allen Abenden die letzte Band sein und den Abend ausklingen lassen.

Abbau würde zu lange dauern

Dies habe pragmatische Gründe erklärt der Soundgardengitarrist und Mitbegründer Kim Thayil in einem Interview: der Abbau des Equipments von NIN, also der Lichtanlangen und der Instrumente, würde aufgrund der aufwendigeren Bühnenproduktion länger als bei Soundgarden dauern. Es würde der Zeitplan für die nächste Band durcheinander gewirbelt, wenn sie zuvor spielen würden und die Bühne räumen müssten.

Quelle: musikexpress, ETS

Übersicht: Nine Inch Nails bei Rock am Ring / Rock im Park

Ein Überblick über den Nine Inch Nails - Auftritt auf dem Rock am Ring bzw. Rock im Park - Festival mit Auftrittszeiten, Ticketerwerb, Stream und anderen Bands.

Donnerstag gab Nine Inch Nails ihr einziges Deutschlandkonzert. Für Anfang Juni sind jedoch noch zwei weitere Festivalauftritte geplant: So wird Nine Inch Nails auf dem „Rock am Ring“ Festival bzw. seinem Nürnberger Pendant „Rock im Park“ auftreten.

Auftrittszeiten

Die Band wird am Freitag, den 6. Juni 2014 von 1:15 bis 2:35 auf der Beck’s Alternastage bei Rock am Ring auftreten. Rock im Park wird einen Tag später bespielt. Hier ist der Timeslot 23:40 bis 1 Uhr – ebenfalls auf der Beck’s Alternastage – eingeplant. Bei beiden Auftritten schließt Nine Inch Nails an die Band „Queens Of The Stone Age“ an und beendet den Festivalabend.

Stream / Ausstrahlung

Bisher gibt es keine näheren Informationen dazu, ob der Auftritt von Nine Inch Nails gestreamt oder aufgezeichnet wird. Sobald es mehr hierzu gibt, werden die Infos an dieser Stelle nachgereicht. Das Festival an sich wird zumindest gefilmt. So kündigte der Fernsehsender EinsPlus an einerseits exklusiv Material zu zeigen. Zudem soll es anderseits zwei Live-Streams bei swr.de bzw. dasding.de geben.

Update: Zurzeit sieht es danach aus, als wenn keine Übertragung stattfindet.

Update: Gerade im Rock am Ring – Stream verkündigt: Nine Inch Nails werden wohl nicht live übertragen, da keine entsprechenden Ausstrahlungsrechte vorliegen.

Weiterlesen

Nine Inch Nails auf „Rock am Ring“ / „Rock im Park“

Nine Inch Nails wird 2014 auf „Rock am Ring“ bzw. seinem Schwesterfestival „Rock im Park“ auftreten. „Rock am Ring“ findet kommendes Jahr vom 5. bis zum 8. Juni, „Rock im Park“ vom 6. bis zum 9. Juni 2014 statt. Neben NIN werden u.a. „The Offspring“, „Linkin Park“, „Metallica“, „Queens of the Stone Age“ und „In Flames“ auftreten.

Frühbucher bis zum 15. Dezember 2013 zahlen für einen 4-Tages-Festivalticket 189,50 € für „Rock im Park„, für „Rock am Ring“ kostet dasselbe Ticket 193,50 €. Beide Tickets zuzüglich Buchungsgebühr,Service- & Versandkosten.

Mit der Bekanntgabe der beiden Festivalauftritte sind nun drei Konzerttermine für Deutschland bekannt:

  • 15.05.2014 Berlin – Zitadelle Übersicht
  • 05.06.2014 – 08.06.2014 Nürburgring – Rock am Ring Festival
  • 06.06.2014 – 09.06.2014 Nürnberg – Rock im Park Festival