NIN: Sender bricht Übertragung vom Grammy – Auftritt ab

Im Video ist ein Mitschnitt der Probe zu sehen, bei dem der Auftritt komplett enthalten ist.

Gestern sind „Nine Inch Nails“, “Queens Of The Stone Age”, Dave Grohl und Lindsey Buckingham bei den Grammys aufgetreten. Gespielt wurde ein Medley aus „Copy of A“ von NIN und QotsAs „My God Is The Sun“. Kurz vor Ende des Auftritts wurde die Übertragung der Veranstaltung abgebrochen und in die Werbung gegangen. Der Aufritt der Supergroup wurde damit nicht komplett ausgestrahlt.

Reznor äußerste kurz darauf bei Twitter seinen Unmut: „Music’s biggest night… to be disrespected. A heartfelt FUCK YOU guys.“

Weiterhin musste sich NIN in der Kategorie „Bestes Alternative Album“ dem Album „Modern Vampires of the City“ der Indie-Rock-Band „Vampire Weekend“ geschlagen geben.

Quelle: ETS

NIN bei den Grammys

Nine Inch Nails werden mit "Queens Of The Stone Age", Dave Grohl und Lindsey Buckingham bei den Grammys auftreten.

Nine Inch Nails wird zusammen mit der Rockband „Queens Of The Stone Age“, dem Foo Fighters – Leader Dave Grohl und Lindsey Buckingham bei den Grammys auftreten. Der Musikpreis wird am 26. Januar 2014 in Los Angeles vergeben. Nine Inch Nails ist selbst mit ihrem aktuellen Album „Hesitation Marks“ in der Kategorie “Bestes Alternative Album” nominiert. Bisher konnte die Band zwei Grammys gewinnen.

In Deutschland wird der Grammy am 27. November 2014 ab 2 Uhr bei ProSieben ausgestrahlt.