Rock n‘ Roll Hall of Fame: Kein Einzug für Nine Inch Nails 2016

Nine Inch Nails konnte sich im Auswahlverfahren nicht gegen Chicago, Cheap Trick, Deep Purple, N.W.A und Steve Miller durchsetzen, die am 8. April 2016 neu in die Halle aufgenommen werden.

Nach 2014 verfehlt Nine Inch Nails auch dieses Jahr den Einzug in die Rock n‘ Roll Hall of Fame.

Kam die Band vergangenes Jahr jedoch in der ersten Auswahlrunde, bei der die Fans entscheiden, noch auf Platz 2, wählten dieses mal nur 0,35% NIN. In absoluten Zahlen sind dies 564 008 gegenüber 13 114 454 Abstimmungen im Jahre 2014.

Auf Platz 2 landete dieses Jahr die Progressive – Rockband Yes. Die meisten Stimmen im Voting konnte die Jazzrockband Chicago auf sich vereinen, die auch 2016 ins Museum einziehen wird. Daneben werden Cheap Trick, Deep Purple, N.W.A und Steve Miller am 8. April 2016 in Cleveland ausgezeichnet.

Nine Inch Nails erneut für ‚Rock n‘ Roll Hall of Fame‘ nominiert

Zurzeit läuft ein Onlinevoting, welches bei der Entscheidung, wer 2016 in der Rock n' Roll Hall of Fame ausgezeichnet wird, berücksichtigt wird.

Nach 2014 ist Nine Inch Nails dieses Jahr erneut für die ‚Rock n‘ Roll Hall of Fame‘ nominiert, in der bisher u.a. The Beatles, The Jimi Hendrix Experience, Bob Marley oder auch Nirvana ausgezeichnet wurden.

Vergangenes Jahr zogen u.a. Lou Reed, Ringo Starr und Green Day neu in die Rock and Roll Hall of Fame ein, Nine Inch Nails selbst verfehlte die zweite Auswahlrunde.

Nun habt ihr die Chance erneut für Nine Inch Nails zu stimmen. Damit die Band für die Auszeichnung berücksichtigt wird, muss Nine Inch Nails mindestens die Top 5 der Umfrage erreichen. Die Ergebnisse fließen dann zusammen mit anderen Faktoren in die Entscheidung ein, wer 2016 ausgezeichnet wird.

Diesjährige Konkurrenten sind Janet Jackson, Chicago, The Cars, Deep Purple, Steve Miller oder The Smiths.

Update Nine Inch Nails konnte 0,35% aller Stimme auf sich vereinigen. Insgesamt votierten für Nine Inch Nails 564 006. Die Top 5 erreichten Chicago, Yes, The Cars Deep Purple und Steve Miller.

Weiterlesen

Nine Inch Nails verfehlt Einzug in The Rock and Roll Hall of Fame

Die neuen Mitglieder sind bekannt: u.a. Ringo Starr und Lou Reed werden auszeichnet, NIN verfehlt den Einzug in die Rock and Roll Hall of Fame.

Heute wurden die diesjährigen neuen Mitglieder der Rock and Roll Hall of Fame bekannt gegeben. Neu einziehen in die Halle werden u.a. Ringo Starr und Lou Reed, Nine Inch Nails verfehlte die zweite Auswahlrunde und wird somit dieses Jahr nicht ausgezeichnet.

In der ersten Auswahlrunde stimmten 22,20% für NIN, was 13 114 454 Abstimmungen und Platz 2 im Fanvoting entspricht. Die Band ist damit der einzige Kandidat aus der Top 5, der nicht im zweiten Auswahlverfahren von der Expertenjury gekürt wurde.

Ergebnisse

Fanvoting
  • Stevie Ray Vaughan and Double Trouble 31,04%
  • Nine Inch Nails 22,20%
  • Joan Jett & the Blackhearts 15,08%
  • Bill Withers 6,49%
  • The Paul Butterfield Blues Band 6,25%
  • Lou Reed 5,28%
Gewinner
  • Stevie Ray Vaughan and Double Trouble
  • Joan Jett and the Blackhearts
  • Bill Withers and the Paul Butterfield Blues Band
  • Lou Reed
  • Green Day
  • Ringo Starr
  • The „5“ Royales

Nine Inch Nails für ‚Rock n‘ Roll Hall of Fame‘ nominiert

Zurzeit läuft ein Onlinevoting, welches bei der Entscheidung, wer 2015 in der Rock n' Roll Hall of Fame ausgezeichnet wird, berücksichtigt wird.

Nine Inch Nails wurde für die „Rock n‘ Roll Hall of Fame“ nominiert. Zurzeit läuft eine Umfrage auf der offiziellen Seite des Museums, bei der ihr für NIN stimmen könnt. Die Ergebnisse des Voting fließen dann zusammen mit anderen Faktoren in die Entscheidung ein, wer 2015 ausgezeichnet wird.

Damit das Ergebnis berücksichtigt wird, muss die Band in die Top 5 kommen. Weitere Nominierte sind beispielsweise „Green Day“, „Kraftwerk“, „Lou Reed“, „Sting“ oder etwa „The Smiths“.
Weiterlesen