Halloween: Trent Reznor und Atticus Ross covern Titelmelodie

Trent Reznor und Atticus Ross covern die Titelmelodie des Horrorfilmklassikers "Halloween".

Die Musik zum Horrorklassiker Halloween gehört zu den bekannten Soundtracks der Filmgeschichte. Für ein Tribut-Album haben sich nun Trent Reznor und Atticus Ross der ikonischen Titelmelodie (hier das Original von 1978) angenommen.

Das Cover erscheint mit 12 weiteren Versionen bekannter Soundtracks auf „Anthology: Movie Themes 1974-1998“ von John Carpenter am 20. Oktober – und damit passend zum diesjährigen Halloween-Fest.

John Carpenter’s Halloween by Trent Reznor & Atticus Ross

Trent Reznor und Nine Inch Nails: Welche Projekte sind in Planung?

Eine Übersicht aller kürzlichen und noch ausstehenden Veröffentlichungen Trent Reznors.

Trent Reznor und Atticus Ross produzieren derzeit fleißig Musik. Ob Soundtracks, Nine Inch Nails oder How To Destoy Angels. Bei der Fülle an Projekten kann man schnell den Überblick verlieren. In dieser Liste werden alle ausstehenden und kürzlichen Veröffentlichungen aufgelistet.

Was wurde 2017 veröffentlicht?

  • Januar: SoundtrackPatriots Day – Soundtrack zum Thriller Patriots Day
  • April: Nine Inch Nails – NIN-Remix des Liedes Deaf Ears von Todd Rundgren

Todd Rundgren – Deaf Ears (Nine Inch Nails mix)

Weiterlesen

The Vietnam War: Soundtrack von Trent Reznor und Atticus mit 17 neuen Liedern

Der Soundtrack zu "The Vietnam War" wird am 15. September erscheinen und 17 neue Lieder von Trent Reznor und Atticus Ross enthalten.

Wie bereits berichtet, werden Trent Reznor und Atticus den Soundtrack zur Dokumentation The Vietnam War übernehmen. Nun sind weitere Details bekannt: Der Soundtrack wird am 15. September auf 2 CDs bzw. 3 Schallplatten erscheinen und 17 Lieder umfassen.

Trackliste: The Vietnam War: Original Score

  • ‚LESS LIKELY‘
  • ‚FOUR ENCLOSED WALLS‘
  • ‚THE FOREVER RAIN‘
  • ‚REMNANTS‘
  • ‚OTHER WAYS TO GET TO THE SAME PLACE‘
  • ‚TORN POLAROID‘
  • ‚BEFORE DAWN‘
  • ‚WHAT COMES BACK‘
  • ‚JUSTIFIED RESPONSE‘
  • ‚COUNTING TICKS‘
  • ‚A WORLD AWAY‘
  • ‚THE RIGHT THINGS‘
  • ‚PASSING THE POINT‘
  • ‚STRANGERS IN LOCKSTEP‘
  • ‚BEFORE AND AFTER FAITH‘
  • ‚THE SAME DREAM‘
  • ‚HAUNTED‘

Insgesamt soll es über 90 Minuten neues Material geben. Für den Soundtrack hat das Duo Tonaufnahmen von Kanonen, Helikoptern oder Gesprächen verarbeitet. Dazu kommen überarbeitete Auszüge aus Nine Inch Nails-Liedern und den Soundtracks zu The Social Network und Verblendung.

Die 10-teilige Dokumentation über den Vietnamkrieg wird ihre Premiere am 17. September auf dem US-amerikanischen Sender PBS feiern, anschließend ist eine Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray bzw. als digitaler Download geplant. In Deutschland wird die Dokureihe bei arte ausgetrahlt. Der Sender zeigt jeweils drei Folgen ab 20:15 am 19, 20 und 21. September. Zudem sind die Folgen 7 Tage in der Mediathek verfügbar.

The Vietnam War: Soundtrack von Trent Reznor und Atticus Ross

2017 wird es einen neuen Soundtrack von Trent Reznor und Atticus Ross geben. Die entsprechende Dokumentation "The Vietnam War" wird im September in den USA ausgestrahlt.

Trent Reznor und Atticus Ross werden einen weiteren Soundtrack übernehmen. Nach „Before The Flood“ und „Patriots Day“ wird ihr neuestes Projekt „The Vietnam War“ sein. Die zehnteilige Dokumentation über den Vietnam Krieg wird ihre Premiere im September auf dem amerikanischen Sender PBS feiern.

Zwei Stunden neue Musik

In der Dokumentation werden mehr als zwei Stunden neue Musik von Trent Reznor und Atticus Ross zu hören sein. Dazu kommen überarbeitete Nine Inch Nails-Lieder und Beiträge aus den Soundtracks zu “The Social Network” und “The Girl With the Dragon Tattoo“. Daneben werden “Yo-Yo Ma and the Silk Road Ensemble” Musik zum Soundtrack beitragen. Zudem wird es zeittypische Lieder von The Beatles, The Rolling Stones oder Bob Dylan geben.
Weiterlesen

Newsflash #26: u.a. Sierra – Interview mit Reznor über Before The Flood

Sierra - Interview mit Reznor über Before The Flood, Before The Flood - Soundtrack veröffentlicht, The Downward Spiral nach laut.de drittbestes Album der 90er

Sierra – Interview mit Reznor über Before The Flood

Eine neue Veröffentlichung ist immer auch Interviewzeit. So auch im Falle von „Before The Flood“, der neusten Soundtrackkomposition von Atticus Ross und Trent Reznor.

Thema des lesenswerten Interviews ist unter anderem die Kollaboration mit Gustavo Santaolalla und Mogwai, die Entstehung von „A Minute To Breath“ sowie Parallelen zwischen Before the Flood und dem Nine Inch Nails – Album Year Zero im Hinblick auf das Schreiben der Songs.

Before The Flood – Soundtrack veröffentlicht

Der Soundtrack zu Before The Flood ist seit gestern erhältlich. Bisher kann er jedoch nur als Vinyl über den offiziellen Europashop von Nine Inch Nails und bei iTunes erworben oder bei Apple Music gestreamt werden. Käufer der Vinyl erhalten für knapp 44 Euro einen MP3-Download zusätzlich.

Weder andere Streaminganbieter, noch andere Shops bieten den Soundtrack derzeit an. Es liegen keine Infos über einen möglichen Start vor.

The Downward Spiral nach laut.de drittbestes Album der 90er

Das Musikmagazin Laut.de hat die 100 besten Alben der 90er aufgelistet. Nine Inch Nails ist mit dem Album „The Downward Spiral“ auf Platz 3 vertreten. Auf Platz 2 ist „Blood Sugar Sex Magik“ von den Red Hot Chili Peppers, auf Platz 1 Nirvanas Nevermind.

Das zweite Nine Inch Nails – Album erschien 1994. Erste Single war March Of The Pigs.

Trent Reznor: „Ich arbeite derzeit an neuer Musik“

Trent Reznor spricht mit dem Magazin "The Daily Beast" über "Before The Flood", den Klimawandel und die amerikanische Präsidentschaftswahl.

Das Nachrichtenmagazin The Daily Beast hat Trent Reznor interviewt: Reznor spricht hier über den Klimawandel und insbesondere die amerikanische Präsidentschaftswahl.

Daneben wird die Entstehungsgeschichte vom „Before The Flood“ thematisiert: Der Soundtrack, den Reznor zusammen mit Atticus Ross, Mogwai und Gustavo Santaolalla komponiert hat, wurde parallel zu einer ersten Rohfassung der Dokumentation produziert. Dabei wurde darauf geachtet, dass die düstere Musik immer ‚optimistisch‘ ausklingt, da sich die Zuschauer nie hilflos fühlen sollten.

Zum Abschluss des Interviews fragte The Daily Beast Reznor, ob wir dieses Jahr noch ein neues Nine Inch Nails-Album erwarten können:

Ich arbeite derzeit an neuer Musik. Das ist alles, was ich sagen kann!