Nine Inch Nails: Band für Tour bekannt

Nine Inch Nails wird aus Alessandro Cortini, Robin Finck, Ilan Rubin, Atticus Ross und Trent Reznor bestehen.

Die Zusammensetzung der Nine Inch Nails-Liveband hat sich im Laufe der Jahre oft verändert. Nach etlichen Wechseln hat Trent Reznor nun, so scheint es, einen festen Kern gefunden zu haben.

Wie schon 2014 wird Nine Inch Nails aus Alessandro Cortini, Robin Finck und Ilan Rubin bestehen. Neu im Team ist Atticus Ross, der seit Erscheinen der EP Not The Actual Events Dezember 2016 festes Mitglied ist.

Alessandro Cortini gehört, mit einer Unterbrechung 2009, seit 2005 und Ilan Rubin seit 2009 zur Liveband. Robin Fink spielte auf der Self Destruct und Fragility-Tour Gitarre. Seit der Lights In The Sky – Tour im Jahre 2008 war er auf jeder Nine Inch Nails-Tournee dabei.

Tour: Nine Inch Nails als Headliner auf dem FYF – Festival

Nine Inch Nails wird am 23. Juli 2017 auf dem Festival "FYF Fest" auftreten.

Der Tourkalender füllt sich: Nach dem Panorama-Festival ist nun ein Auftritt auf dem FYF Fest hinzugekommen. Nine Inch Nails wird am 23. Juli 2017 auftreten und den Headliner des Abends darstellen.

Die Band wird wie 2014 aus Alessandro Cortini, Robin Finck, Ilan Rubin und Trent Reznor bestehen. Neu hinzukommen wird Atticus Ross, der seit letztem Jahr festes Mitglied von Nine Inch Nails ist.

Das FYF – Festival findet vom 21. bis zum 23. Juli in Los Angeles statt. Neben NIN werden Künstler wie Missy Elliot, Björk, Frank Ocean, A Tribe Called Quest oder Iggy Pop erwartet. Tickets unter: www.fyffest.com.

Walled Off: Kunstprojekt mit Nine Inch Nails

Nine Inch Nails wird neben anderen Künstlern wie Massive Attack an einem Projekt des Künstlers Banksy mitwirken. Für ein automatisch spielendes Piano im Walled Off Hotel sollen verschiedene Stücke komponiert werden.

Nine Inch Nails, Hans Zimmer, Massive Attack und weitere Künstler haben angekündigt, eine Konzertreihe im „Walled Off Hotel“ des Künstlers Banksy zu spielen.

Als Besonderheit werden die Künstler jedoch nicht direkt vor Ort auftreten, sondern ein selbst spielendes Piano wird ihren Platz einnehmen. Alle teilnehmenden Künstler nehmen hierfür Livetracks auf, die dann von dem Piano in der Hotelbar automatisch abgespielt werden. Die Konzerte beginnen jeden Abend um 9 Uhr Ortszeit.

Zur Eröffnungsfeier gab es bereits ein Konzert von Elton John. Im folgenden Video könnt ihr euch anschauen, wie der britische Singer-Songwriter das Piano aus der Ferne spielt:

Watch Elton playing the opening party (remotely)

Walled Off – ein politisches Zeichen im Nahost-Konflikt

Banksy ist vor allem für seine politischen Graffiti-Kunstwerke bekannt. Auch das jetzt neu eröffnete Hotel hat einen ernsten Hintergrund: Der Aktivist will hiermit auf gesellschaftliche Missstände im Nahost-Konflikt hinweisen.

Schlechteste Aussicht der Welt

Daher wurde das Hotel mit der nach Eigenaussage „schlechtesten Aussicht der Welt“ auch bewusst direkt vor der Grenzmauer errichtet, die das Westjordanland vom palästinensischen Teil Bethlehems trennt. Gäste sollen so bereits beim Blick aus dem Zimmer für das Thema sensibilisiert werden.

Image-Copyright: http://banksy.co.uk

The Vietnam War: Soundtrack von Trent Reznor und Atticus Ross

2017 wird es einen neuen Soundtrack von Trent Reznor und Atticus Ross geben. Die entsprechende Dokumentation "The Vietnam War" wird im September in den USA ausgestrahlt.

Trent Reznor und Atticus Ross werden einen weiteren Soundtrack übernehmen. Nach „Before The Flood“ und „Patriots Day“ wird ihr neuestes Projekt „The Vietnam War“ sein. Die zehnteilige Dokumentation über den Vietnam Krieg wird ihre Premiere im September auf dem amerikanischen Sender PBS feiern.

Zwei Stunden neue Musik

In der Dokumentation werden mehr als zwei Stunden neue Musik von Trent Reznor und Atticus Ross zu hören sein. Dazu kommen überarbeitete Nine Inch Nails-Lieder und Beiträge aus den Soundtracks zu “The Social Network” und “The Girl With the Dragon Tattoo“. Daneben werden “Yo-Yo Ma and the Silk Road Ensemble” Musik zum Soundtrack beitragen. Zudem wird es zeittypische Lieder von The Beatles, The Rolling Stones oder Bob Dylan geben.
Weiterlesen

Nine Inch Nails spielt auf Panorama 2017

Am 30. Juli 2017 wird NIN auf dem Panorama-Festival spielen.

Bisher war unklar, ob Nine Inch Nails dieses Jahr auf Tour gehen werden. Nun wurde etwas Licht ins Dunkel gebracht: Am 30. Juli wird die Band um Trent Reznor Headliner auf dem Panorama 2017 sein.

Das Festival findet vom 28. bis zum 30. Juli in New York City statt. Neben Nine Inch Nails sind Frank Ocean, A Tribe Called Quest, Tame Impala, MGMT, Spoon, Alt-J, Solange und Justice angekündigt.

Es dürfte nur eine Frage der Zeit sein bis weitere Daten ergänzt werden.

Am 23.12 erschien nach dreijähriger Wartezeit die Nine Inch Nails-Ep „Not The Actual Events“. Für dieses Jahr sind zwei weitere Projekte geplant.

Nine Inch Nails: Nach neuer EP zwei weitere größere Projekte in Planung

Heute erscheint die Nine Inch Nails-Ep "Not The Actual Events". Für 2017 sind zwei weitere größere Projekte geplant.

Heute gibt es mit der EP „Not The Actual Events“ nach über drei Jahren wieder neue Musik von Nine Inch Nails. Die EP enthält fünf Lieder. Darunter Burning Bright (Field On Fire), das ihr hier hören könnt:

Burning Bright (Field On Fire)

Zwei Projekte in 2017. Keine Tour vorerst.

Doch damit nicht genug: Für 2017 sind zwei weitere größere Nine Inch Nails-Projekte geplant. Auf Tour wollen Trent Reznor und Atticus Ross jedoch vorerst nicht gehen.

Es bleibt also spannend, was Reznor im Apple Music-Interview mit den Projekten genau meint. Vielleicht das lang geplante Livealbum oder das Fight Club – Musical? Steht eine weitere EP oder gar ein komplettes Nine Inch Nails-Album auf der Agenda?

Das komplette Interview könnt ihr hier hören: