Terrible Lie im Wandel der Zeit

Nine Inch Nails - Fan Fernando Dante hat verschiedene Mitschnitte von Terrible Lie gesichtet und zusammen geschnitten. Auf diese Weise kann ein guter Einblick in die wandelnde Produktion gewonnen werden.
Quelle: ets

Gone Girl – Soundtrack bei den Golden Globes und Oscar Awards

"Gone Girl - Sounds from a motion picture" verliert gegen "Die Entdeckung der Unendlichkeit" bei den Golden Globes und wird nicht für den Oscar nominiert.

Der Anfang des Jahres ist typischerweise immer die Zeit der großen Preisverleihungen in den USA. So werden sowohl der Golden Globe als auch der Oscar im Januar bzw. Februar verliehen.

2011 konnten Atticus Ross und Trent Reznor bei beiden Awards jeweils einen Preis für den Soundtrack zu „The Social Network“ als besten Soundtrack entgegen nehmen. 2015 wird sich das für Gone Girl nicht wiederholen: Bei den Golden Globes musste sich das Duo Jóhann Jóhannsson geschlagen geben. Ausgezeichnet wurde hier die Filmmusik zu „Die Entdeckung der Unendlichkeit“, der Verfilmung des Lebens von Stephen Hawking.

Bei den Oscars, welche dieses Jahr am 22. Februar verliehen werden, wurde der Gone Girl – Soundtrack nicht nominiert.

Bild bei hotblack / freeimages

Gone Girl – Gewinnspiel

NINfos.de verlost mit freundlicher Unterstützung von Sony Music Germany ein Exemplar von "Gone Girl: Soundtrack from the Motion Picture".

Seit dem 2. Januar ist der Soundtrack zum Film „Gone Girl – Das perfekte Opfer“ in Deutschland als CD erhältlich.

Im Rahmen dieser Veröffentlichung verlost NINfos.de mit freundlicher Unterstützung des verantwortlichen Labels Sony Music Germany unter allen Teilnehmern ein Exemplar des neusten Soundtracks von Trent Reznor und Atticus Ross.

Um diesen gewinnen zu können, müsst ihr nur folgende Frage richtig beantworten:

Für welche Nine Inch Nails – Single drehte David Fincher ein Musikvideo?

Die Antwort bitte per E-Mail bis zum 25. Januar 2015, 23:59 Uhr an gewinnspiel [ at ] ninfos.de senden.

Der Gewinner wird zeitnah per E-Mail benachrichtigt. Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen.

Viel Erfolg

Der Gewinner wurde benachrichtigt

Trent Reznor interessiert an Soundtrack für „Utopia“

Trent Reznor bekundet in einem aktuellen Interview, dass er Interesse daran habe, den Soundtrack für die Verschwörungsserie "Utopia" zu übernehmen.

Nachdem im Herbst bekannt gegeben wurde, dass David Fincher die Regie für ein Remake der britischen Thrillerserie „Utopia“ für für den US-amerikanischen Pay-TV-Sender „HBO“ übernehme werde, brodelt die Gerüchteküche: Da Trent Reznor und Atticus Ross bereits für die letzten drei Arbeiten Finchers den Soundtrack übernommen haben, werden sie wieder als heiße Kandidaten für die musikalische Untermalung gehandelt.

Bisher gab es jedoch von offizieller Seite keine Informationen dazu. In einem Interview mit dem Musikmagazin Indiewire bekundet jetzt zumindest Trent Reznor, dass er Interesse an dem Soundtrack habe, es jedoch wohl noch keine konkreten Pläne gebe.

Wir hoffen es. Abgesehen von der Arbeit mit Atticus Ross und meiner Band war die Zusammenarbeit die bisher beste gemeinschaftliche Arbeit meines Lebens. Es ist zwar noch etwas früh, aber er muss nur fragen und wir sind da.

„Utopia“ wäre nach „The Social Network„, „Verblendung“ bzw. „The Girl With The Dragon Tattoo“ und „Gone Girl“ der vierte Soundtrack der beiden Musiker. Die Dreharbeiten für die erste Staffel sollen dieses Jahr beginnen. Mit konkreten Infos dürfte daher bald zu rechnen sein.