Ab dem 6. Mai 2014 beginnt die diesjährige Nine Inch Nails – Europatournee. Die Band wird nach aktuellem Stand neben Trent Reznor aus Alessandro Cortini, Robin Finck und Ilan Rubin bestehen. Vorband wird die Gruppe “Cold Cave” sein, die ihre Musik als eine Collage aus “darkwave, noise, and synth pop” beschreibt.

Im Rahmen der Tour wird NIN auch dreimal in Deutschland auftreten. Einmal wird es ein Konzert am 15. Mai 2014 in der Berliner Zitadelle Spandau geben. Daneben wird NIN Teil des Lineups der Festivals „Rock am Ring Festival“ bzw. „Rock im Park Festival“ sein, welches vom 05. Juni – 08. Juni bzw. 06. Juni – 09. Juni stattfindet.

Nach der Europatour wird Nine Inch Nails mit der Grundgeband „Soundgarden“ auf Nordamerikatournee gehen. Die Tour beginnt am 19. Juli 2014 und führt bis zum 25. August 2014 durch 25 Städte.

Und danach? Zukunft von Nine Inch Nails und Neues von Trent Reznor

Mittelfristig ist ein neues Nine Inch Nails – Album geplant. Dies bekundete Trent Reznor in einem Interview mit ViveLatino. Als nächstes Projekt dürfte aber erst einmal die Veröffentlichung des Soundtrack zum Film „Gone Girl“ anstehen, an welchem Trent Reznor zusammen mit Atticus Ross gerade arbeitet. Die Veröffentlichung ist für Herbst geplant.

Weiterhin ist noch ein Nine Inch Nails – „Greatest Hits“ – Album und eine Neuveröffentlichung von The Fragile als Deluxe-Edition mit Surroundabmischung für die Zukunft geplant.