Interview: Arbeit an neuer NIN-Musik nach Ende der Tour?

Im Gespräch mit ViveLatino erzählt Trent Reznor, dass er plane an einem neuen Nine Inch Nails - Album zu arbeiten und danach erneut auf Tournee zu gehen.

Im Rahmen des Auftrittes auf dem mexikanischen „ViveLatino“ – Festival hat Trent Reznor ein Interview gegeben. Interessant dürfte dabei sein, dass er nach Abschluss der Tour 2014 und der Fertigstellung des Soundtracks zum Film „Gone Girl“ plane, ein neues Nine Inch Nails – Album aufzunehmen und daran anschließend auf Tour zu gehen.

Daneben gibt weitestgehend keine neuen Informationen: Thematisiert werden weiterhin die unterschiedlichen Tourkonzepte, die Rückkehr zu einem Majorlabel und die Vermarktung von NIN, der Einfluss von NIN und seine (musikalische und persönliche) Entwicklung.

Quelle: ETS

Newsflash #11: u.a. Setlist-Fazit: Australien und Neuseeland-Tour

Setlist-Fazit: Australien und Neuseeland-Tour, Auftritt in Rio de Janeiro abgesagt, Soundgarden: Chris Cornell über die gemeinsame Tour mit Nine Inch Nails

Setlist-Fazit: Australien und Neuseeland-Tour

Mit einem Auftritt in der neuseeländischen Hauptstadt Wellington wurde am letzten Donnerstag die gemeinsame Tour von Nine Inch Nails und Queens Of The Stone beendet. Erstmal seit längerem wurden auf der Tour wieder „Beside You in Time“ (zuletzt 2006),The Great Destroyer“ (zuletzt 2008) und „Vessel“ (zuletzt 2008) gespielt. Wie wie bereits in Japan gab es weiterhin zudem vereinzelt einen Block, welcher Lieder von How To Destroy Angels beeinhalte. Eine detaillierte Übersicht kann bei setlist.fm abgerufen werden.

Auftritt in Rio de Janeiro abgesagt

Das Konzert in der brasilianischen Stadt Rio de Janeiro wurde abgesagt. Grund dafür seien logistische Probleme. Bei den südamerikanischen Festivalauftritten ändert sich nach aktuellem Stand nichts.

Soundgarden: Chris Cornell über die gemeinsame Tour mit Nine Inch Nails

In einem Interview mit dem amerikanischen Magazin Billboard.com schwärmt Chris Cornell, Sänger der Band Soundgarden und Partner der kommenden Nordamerika-Tour, regelrecht über Nine Inch Nails und Trent Reznor. Daneben gibt es Infos über die nähere Zukunft von Soundgarden.

Quelle: ETS

Gewinnspiel zum Release von Recoiled

NINfos.de verlost mit freundlicher Unterstützung von dem Label Cold Spring zwei Exemplare von "Recoiled".

Am 14. März 2014 ist in Deutschland die EP „Recoiled“ erschienen, auf welcher sich fünf Nine Inch Nails – Remixe befinden, die die englische Postindustrialband Coil in den 90ern erstellt hat. Die CD enthält folgende Titel:

  1. „Gave Up (Open My Eyes)“
  2. „Closer (Unrecalled)“
  3. „The Downward Spiral (A Gilded Sickness)“
  4. „Eraser (Reduction)“
  5. „Eraser (Baby Alarm Remix)“

Im Rahmen der Deutschland-Veröffentlichung verlost NINfos.de innerhalb Deutschlands mit freundlicher Unterstützung des verantwortlichen Labels Cold Spring unter allen Teilnehmern zweimal ein Exemplar dieser CD.

Um diese zu ergattern müsst ihr nur folgende Frage richtig beantworten:
In welchem Spielfilm wird ein Coil – Nine Inch Nails – Remix in der Eröffnungssequenz verwendet?

Die Antwort bitte per E-Mail bis zum 5. April 2014 23:59 Uhr an gewinnspiel [ at ] ninfos.de senden. Eine Gewinnbenachrichtigung erfolgt zeitnah per E-Mail.

Viel Erfolg

Das Gewinnspiel ist beendet. Die entsprechenden Gewinner wurden benachrichtigt.

Bestätigt: NIN mit Soundgarden auf Nordamerika-Tour!

Bestätigt: Nine Inch Nails wird im Sommer gemeinsam mit der Band Soundgarden auf Nordamerika-Tour gehen. Vorgruppe wird die Hip-Hop-Band Death Grips sein.

Die Gerüchte haben sich als wahr herausgestellt: Nine Inch Nails wird im Sommer mit Rockband Soundgarden auf Nordamerika-Tournee gehen. Supportact wird die Hip-Hop-Combo „Death Grips“ sein. Dabei werden vor allem Amphitheater bespielt.

Auf der offiziellen Seite der Band können die entsprechenden Konzerttermine eingesehen werden. Der Vorverkauf für Nin.com – Mitglieder beginnt am 17. März. Der normale Verkauf ab dem 21. März 2014.

NIN mit Soundgarden auf US-Tour?

Nine Inch Nails soll im Sommer gemeinsam mit der Band Soundgarden auf US-Tour gehen.

Neuesten Gerüchten zufolge wird Nine Inch Nails im Sommer mit der Grundgeband „Soundgarden“ auf US-Tournee gehen. Soundgarden ist vor allem durch das 1994er erschienene Album „Superunknown“ mitsamt der Singleauskopplung „Black Hole Sun“ bekannt geworden.

Die gemeinsame Tour ist insofern überraschend, da es in der Vergangenheit öfters Auseinandersetzungen zwischen Trent Reznor und dem Sänger von Soundgarden Chris Cornell gab. So kritisierte Reznor beispielsweise Chris Cornell via Twitter heftigst für dessen von Timbaland produzierte Album Scream:

You know that feeling you get when somebody embarrasses themselves so badly YOU feel uncomfortable? Heard Chris Cornell’s record? Jesus,

2009 bekundigte Reznor das es sich hierbei jedoch nie um eine persönliche Angelegenheit gehandelt habe, und es sich bei dem „Battlen“ eher um eine Art „beruflichen“ Wettkampf handele, der 1994 mit dem gleichzeitigen Erscheinen von „The Downward Spiral“ und „Superunknown“ begonnen hat. Das Soundgarden-Album erreichte in der ersten Woche Platz 1 der US-amerikanischen Billboardcharts, während das Nine Inch Nails – Äquivalent nur auf Platz 2 landete. Inwiefern die (mögliche) gemeinsame Tour als Abschluss der Fehde gesehen werden kann bleibt offen.

Eine offizielle Bestätigung steht bisher aus.

Die Tournee wurde bestätigt

Quelle: ETS

Reznor in The Quietus: „Gegenteil zu Tension“

Trent Reznor hat dem britischen Musikmagazin „The Quietus“ ein Interview gegeben. Insgesamt gibt es ähnliche Infos wie bereits in vorherigen Interviews: Die diesjährige Nine Inch Nails – Tour soll anders als die Tension-Tour sein: Der Fokus ist elektronischer und aggressiver, die Ausgestaltung minimalistischer, die Setlisten sollen flexibler sein. Daneben wird die Geschichte um die Grammys noch etwas näher beleuchtet.