Bei der Verleihung “The Las Vegas Film Critics Society Awards” konnte der von Trent Reznor und Atticus Ross komponierte Soundtrack zum Film „The Social Network“ einen Preis in der Kategorie Best Score gewinnen.

Weiterhin wurde am 14. Dezember 2010 ein Interview mit Trent Reznor in der Talkshow „Tavis Smiley“ geführt. Hier drin spricht Trent unter anderem darüber, dass er erst das Angebot von Fincher an einem Soundtrack zu „The Social Network“ aus einem Mangel von Selbstvertrauen und, um nach der langen Tour und der Heirat abzuschalten, erst einmal ablehnte. Jedoch waren die Aufnahmen zum Soundtrack für Trent nach 20 Jahren NIN ein neuer Weg, sich schöpferisch zu verwirklichen, weswegen er schlussendlich doch zustimmte.

Trent stellt jedoch zu Beginn des Interviews auch klar, dass er trotz des neuen Engagements weiter an neuer „Nine Inch Nails“-Musik arbeiten wird.

Quelle ETS