Nach der Neuauflage zum 10 Jährigen Jubiläum von „The Downward Spiral“ 2004 und der diesjährigen Ankündigung, das 1999 erschiene Album „The Fragile“ als Deluxe Edition neu aufzulegen, verkündigte NIN-Frontmann Trent Reznor am Freitag eher überraschend auf der offiziellen Homepage, dass am 22. November eine remasterte Fassung des Debütalbums „Pretty Hate Machine” veröffentlicht werden soll.

„Wir hatten viel Spaß dabei, einen alten Freund mal wieder besuchen. Ich hoffe, es gefällt euch auch“

schreibt Trent Reznor dazu auf Nin.com. Dabei betont er weiterhin vor allem, den längeren Zeitraum, den es gebraucht hat, an die Originalaufnahmen zu gelangen.

Die Lieder sollen laut Reznor leicht aufgebessert sein und ein neuartiges Sounderlebnis liefern. Ob es ähnlich wie beim Rerelease der Downward Spiral Bonustracks geben soll, ist bisher nicht bekannt. Feststeht jedoch, dass das das Cover des Albums der Neuauflage ein anderes werden wird, als das der Erstveröffentlichung. Dabei wurde jedoch kein komplett neues Cover entworfen, sondern das von Gary Talpas angefertige Cover durch Rob Sheridan neuinterpretiert und modernisiert. Zudem soll das Album erstmals als Digipack erscheinen.

Sobald es weitere Informationen zur Neuauflage und möglichen zusätzlichen Liedern gibt, werdet ihr sie an dieser Stelle erfahren.

Quelle: http://nin.com/?id=99305